Spätere Schritte
In den Tagen nach dem Sterbefall kommen auf die Hinterbliebenen viele ungeahnte Arbeiten zu. Lassen Sie sich von uns helfen: Wir kennen die Erfordernisse und Abläufe und können Sie dabei entlasten. Es hilft aber sehr, wenn Sie einige Unterlagen bereit legen:
  • Todesbescheinigung des Arztes
  • Personenstandsurkunden im Original, also
    • Geburtsurkunde
    • Heiratsurkunde
    • Familienstammbuch
    • evt. Sterbeurkunde des Ehepartners, evtl. Scheidungsurkunde
  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Kranken-Versicherungsunterlagen
  • Rentenbescheide (BfA, LVA, VBL, Landwirtschaftliche Alterskasse, Betriebsrenten etc)
  • evtl. der Grabbrief, falls eine Grabstelle bereits vorhanden ist
  • Bankverbindung des hinterbliebenen Ehepartners zur Beantragung der Witwen-/ Witwerrente
  • Policen weiterer Versicherungen, sollten diese gekündigte werden (Hausrat, Haftpflicht, Unfall, etc)
  • weitere Verträge, die ggf. gekündigt werden (Zeitung, GEZ, Telefon, etc)
  • evtl. Bestattungsvorsorgevertrag
Download
Ihr Kontakt zu uns:04347-9043990
Ihr Kontakt zu uns:04347-9043990
Ihr Kontakt zu uns:04347-9043990
Ihr Kontakt zu uns:04347-9043990